Radfahrprüfung

Radfahrprüfung für Viertklässler


 

Im Schuljahr 2020/2021 konnten trotz der aktuellen Lage glücklicherweise die Radfahrprüfungen an den Braunschweiger Grundschulen stattfinden.

Da das im Vorjahr nicht der Fall war, haben die Verkehrssicherheitsberater der Polizei Braunschweig hier digitales Material zur Verfügung gestellt, um den Schüler* innen sowie deren Eltern das eigenständige Üben zuhause zu ermöglichen.

Dieses kann selbstverständlich nach wie vor zur Vorbereitung der Radfahrprüfung genutzt werden.


Bei weiteren Fragen stehen unsere Verkehrssicherheitsberater unter folgenden Erreichbarkeiten gerne zur Verfügung:


julia.mispelhorn@polizei.niedersachsen.de Tel.: 0531/476-3055

martin.opiela@polizei.niedersachsen.de Tel.: 0531/476-3056

uwe.gruenvogel@polizei.niedersachsen.de Tel.: 0531/476-3326

michael.bahr@polizei.niedersachsen.de Tel.: 0531/476-3526

j.weidemann@polizei.niedersachsen.de Tel.: 0531/476-3263


Auch die Überprüfung der Fahrräder auf Verkehrssicherheit kann bei unseren Beratern sowie in den Polizeidienststellen durchgeführt werden. Hierzu ist eine telefonische Anmeldung erforderlich.

Flyer zur Radfahrprüfung

Videos zur Radfahrprüfung

Radfahrprüfung   Bildrechte: Polizei Braunschweig

Radfahrprüfung

Artikel-Informationen

Friedrich-Voigtländer-Straße 41
38104 Braunschweig
Tel: 0531/476-3032 oder 0531/476-3033

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln