Pressemeldungen

Die Pressestellen der Polizeidirektion Braunschweig und der zugeordneten Polizeiinspektionen sorgen für die interne und externe Öffentlichkeitsarbeit. Für Auskünfte über Sachverhalte im Rahmen der täglichen Polizeiarbeit (z. B. Verkehrsunfälle, Straftaten, Fahndungen, Prävention) stehen Ihnen die Pressestellen der Inspektionen zur Verfügung.

Für Informationen, die die Polizeidirektion Braunschweig insgesamt und die Behördenleitung betreffen, wenden Sie sich bitte an Pressestelle der Direktion.

Die Teams aus den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit organisieren auch zahlreiche Veranstaltungen, u. a. den Mädchen-und-Jungen-Zukunftstag oder Tage der offenen Tür.

Im Bereich Öffentlichkeitsarbeit im Stab der Polizeidirektion ist das Veranstaltungsmanagent der PD Braunschweig angesiedelt. Alljährlich werden von hier aus der zentrale Mädchen-und-Jungen-Zukunftstag, verschiedene Symposien und Fachtagungen u. ä. organisiert. Jedes Jahr gibt es in der Adventszeit ein Wohltätigkeitskonzert des Polizeimusikkorps Niedersachsen bei der Polizeidirektion. Für Besuchergruppen stellen wir individuelle Besichtigungsprogramme zusammen. Besuchsstationen können unter anderem sein: Die Lage- und Führungszentrale, das Polizeigewahrsam und die polizeigeschichtliche Sammlung.

Links zu den Pressemappen der verschiedenen Dienststellen

Hier gelangen Sie zu den Pressemitteilungen der verschiedenen Dienststellen der Polizeidirektion Braunschweig.

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Pressestelle der Polizeidirektion Braunschweig

Polizeidirektion Braunschweig
Friedrich-Voigtländer-Straße 41
38104 Braunschweig
Tel: 0531/476-1004 oder 1041 oder 1042

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln