Der Kriminalermittlungsdienst der Polizei Helmstedt

Jörg Dornfeld
Jörg Dornfeld
Bildrechte: Polizei Wolfsburg-Helmstedt


Der aus fünf Fachbereichen bestehende Kriminalermittlungsdienst des Polizeikommissariats wird von Jörg Dornfeld geleitet und ist für den Großteil der im Zuständigkeitsbereich liegenden Ermittlungsverfahren zuständig.

Zu der kriminalistischen Arbeit gehören insbesondere Anzeigenaufnahme, Spurensuche, -sicherung und -auswertung, die Vernehmung von Beschuldigten, Geschädigten und Zeugen, aber auch Recherchen z.B. bei Banken, Versicherungen und Telekommunikationsunternehmen.

Alle Ergebnisse werden zusammen getragen und der Staatsanwaltschaft oder der Ordnungsbehörde zugeleitet.



Das gesamte Aufgabenspektrum ist in fünf Arbeitsfelder und den Fachbereich Kriminaltechnik gegliedert:


Arbeitsfeld 1
Roheitsdelikte wie Körperverletzung und Bedrohung; Straftaten gegen die persönliche Freiheit (z. B. Nötigung und Freiheitsberaubung), Sexualdelikte, Brand- und Todesermittlungen.
Arbeitsfeld 2
Eigentumsdelikte (z. B. Einbrüche in Wohnungen/Geschäfte, Diebstahl von Fahrrädern oder Fahrzeugen, Raub und Drogendelikte).
Arbeitsfeld 3
Vermögens- und Fälschungsdelikte (z. B. Betrug, Unterschlagung oder Leistungserschleichungen).
Arbeitsfeld 4
Kinder- und Jugenddelinquenz.
Arbeitsfeld 5
Verkehrsdelikte, Verkehrsunfälle.



Polizei Helmstedt

Polizeikommissariat Helmstedt

Am Ludgerihof 2
38350 Helmstedt
Tel: (05351) 521-0
Fax: (05351) 521-150
........................................
Polizeistation Grasleben
Bahnhofstraße 4
38368 Grasleben
Tel: (05357) 96049-0
Fax: (05357) 96049-10
........................................
Polizeistation Süpplingen
Thymianstraße 1
38373 Süpplingen
Tel: (05355) 91091-0
Fax: (05355) 91091-10
........................................
Polizeistation Velpke
Oebisfelder Str. 16
38458 Velpke
Tel: (05364) 94707-0
Fax: (05364) 94707-10

Notruf 110

Notruf 110

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Sven-Marco Claus

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln